Goethe-Treff


Der Goethe-Treff bietet Begegnungsmöglichkeiten für Einzelne und Gruppen. Dazu zählen beispielsweise kulturelle und Freizeitaktivitäten, Informationsveranstaltungen, Diskussionen zu politischen und anderen Themen sowie Kursangebote oder Gelegenheiten, um mit einander ins Gespräch zu kommen und/oder gesellig beisammen zu hocken. 

Es finden regelmäßige Treffen sowie Termine zu besonderen Anlässen statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Das Angebot richtet sich in erster Linie an Menschen, die von Erwerbslosigkeit betroffen oder bedroht sind. 

Menschen im Erwerbsleben sind auch herzlich willkommen.

 

Wir freuen uns über Ideen, Anregungen und vor allem aktives Mitgestalten.

Regelmäßige Treffen

  • Frühstück  und/oder Kochen im Goethe-Treff
    Frühstück von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    am ersten Donnerstag im Monat (siehe auch Aktuelles)

    Kochen von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
    Termine nach Absprache (siehe Aktuelles)

    Manchmal finden parallel zum Frühstück Diskussion zu einem ausgewählten Thema statt (z. B. Grundeinkommen, aktuelle Ereignisse, ehrenamtliches Engagement von und für Menschen ohne Erwerbstätigkeit, etc.).

    Alle sind herzlich willkommen!
     
  • Spieleabend im Goethe-Treff
    Jeden ersten und zweiten Mittwoch im Monat von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Gerne greifen wir neue Ideen von Ihnen auf.

Termine

Über die Termine der regelmäßigen Treffen sowie weiterer Veranstaltungen informieren wir unter ...

Ansprechpartner

Norman Körber

Sozialarbeiter

Tel.: 0761 7677 -136

E-Mail:

koerber@diakonie-freiburg.de